Vita

seit 2012 Vertretung der Professur Philosophie/Ästhetik und Theorien der zeitgenössischen Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
2007-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Sonderforschungsbereich 626 Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste an der FU Berlin im Projekt Intermediale Grenzüberschreitungen zwischen "hoher" und "niederer" Kunst. Zur Soziologie ästhetischer Erfahrung
seit 2004 Privatdozent in der Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin
2004 Venia legendi in Kulturwissenschaft
Habilitation mit der Schrift Der Rassismus der Intelligenz. Zur Genealogie des biosozialen Wissens im 19. Jahrhundert, eingereicht am Fachbereich der Philosophischen Fakultät III der Humboldt-Universität
2000-2002 Habilitationsstipendiat der DFG
1997-2002 diverse Lehraufträge
1996-1997 Forschungsstipendiat des DAAD an der Maison de Science de l'Homme in Paris
1994 Promotion in Philosophie am Fachbereich Philosophie und Sozialwissenschaften I der FU Berlin
1991-1993 Maître de Langue in Philosophie und Germanistik an der École Normale Supérieure Fontenay/St. Cloud bei Paris
1987 Magister in Philosophie und Kunstgeschichte an der FU Berlin